Eternit
TUX Center

Referenzobjekt

TUX Center

In einer vom Tourismus geprägten Talschaft im hintersten Zillertal wurde von Gemeinde und Tourismusverband ein Mehrzweckgebäude errichtet, in dem neben dem Veranstaltungssaal für 350 Personen mit Galerie auch der TVB mit einem Infocounter und Post-Servicestelle sowie zwölf Büroarbeitsplätzen, eine Cafe-Bar, aber auch verschiedene Vereine wie Bergrettung mit einem Einsatzstützpunkt und Musik- und Theaterverein mit Proberäumen untergebracht sind. Für kleinere Veranstaltungen dient das intimere Foyer im OG mit vorgelagerter Loggia und prachtvollem Blick Richtung Kirchturm und Gletscher.

Konzipiert wurde ein Dach, unter dem die unterschiedlichen Raumgruppen Platz gefunden haben. Diese „Haube“ entwickelt seine skulpturale Form einerseits aus dem Verlauf des angrenzenden Wildbaches, andererseits aus der Topografie des Grundstückes und stellt sich – je nach Standpunkt – mit seinen Knicken und Ausnehmungen immer wieder anders dar. Ausgeführt ist diese Haube mit Schindeln aus Faserzement, in einer Farbe, die sich vom wettergegerbten Holz der traditionellen Häuser ableitet und wo es dazwischen – je nach Standpunkt – immer wieder hell hervorleuchtet. Der Sockel ist hell gehalten und der Zwischenraum zum Dach ist großzügig verglast, sodass die Haube zum Schweben kommt.

Produkt

Wandschindel Varia Smart CARAT

Architekt

gsottbauer architektur-werkstatt

Bauherr

Gemeinde Tux und Tourismusverband Tux-Finkenberg

Fertigstellung

2010

Fotograf

(c) Günther Richard Wett