Eternit
Humanitas Apotheke

Referenzobjekt

Humanitas Apotheke

Die Humanitas Apotheke ist ein Teil der denkmalgeschützten Wohnhausanlage Karl-Seitz-Hof. Eine Änderung der Fassade wurde nicht genehmigt, dennoch setzt die Apotheke ein Zeichen und wechselt in das 21. Jahrhundert.

Offenheit und Transparenz als prinzipielle Haltung: Die Umsetzung erfolgt durch Beseitigung aller Blickbarrieren und nicht benötigter Trennwände im Innenraum. Schlichtheit beim Einsatz der Materialien Glas, matt lackierte Faserzementplatte Interior, Epoxidharz.

Produkt

Faserzementplatte Interior

Architekt

Stadtgut Architekten, Wien

Bauherr

Mag. Mähr

Fertigstellung

2003

Fotograf

(c) DI Klaus Rösel